Cantuccini_Feigen_1
Cantuccini_Feigen_1

Feigen Cantuccini

| Keine Kommentare

Italienische Cantuccini kennt man als süsse Mandelkekse, die zu Dessertwein oder zum Espresso gereicht werden. Da sich Cantuccini sehr leicht und schnell backen lassen, habe ich mir nun einmal eine herzhafte Variante ausgedacht. Ja, auf Sweetqueen gibt es auch manchen etwas weniger süße Rezepte! ;-) Doch die Feigen geben diesen Cantuccini nicht nur einen wunderbar mediterranen Touch, sondern auch die notwendige Süße!

Statt Bagutte esse ich auch sehr gerne diese Feigen Cantuccini zu Käse oder als kleiner Snack zwischendurch. Das klassische Mandel Cantuccini Rezept wandle ich durch die Zugabe von Feigen statt Mandeln ab. Ausserdem lasse ich den Amaretto und das Bittermandel-Aroma weg und auch den Zucker. Stattdessen gebe ich etwas mehr Salz zum Teig. Dadurch werden die Feigen Cantuccini dann herzhafter und nicht so süß.

Am Besten schmeckt diese Variante der Cantuccini, wenn sie einige Tage bereits in einem luftdicht verschlossenen Glas oder Gefäß gelagert wurden. Dann geht der Feigengeschmack wunderbar in das Gebäck über und verbreitet ein tolles Aroma. Die Feigen Cantuccini sind wirklich toll zu Käse aber auch als Vorspeise oder Knabbergebäck sehr beliebt.

 

 

Hier findet ihr noch weitere Cantuccini Rezepte:

Mandel Cantuccini

Schokoladen Cantuccini

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*