Schokoladen Ingwer Kuchenpralinen

| Keine Kommentare

K
Schokoladig-würzige Kuchenpralinen verwöhnen den Gaumen und verleihen gute Laune! 

Zutaten für 20 Kuchenpralinen:

  • 100 g Butter
  • 15 g Marzipan
  • 50 g Puderzucker
  • Schale einer 1/2 unbehandelten Orange
  • 1 EL Grand Marnier
  • 2 Eier (Größe M)
  • 70 g Haselnüsse
  • 4 g frischer Ingwer
  • 10 g Kartoffelstärke
  • 20 g Mehl
  • 25 g Kakaopulver
  • weisse Kuvertüre zum Verzieren
  • 20 Pralinenförmchen aus Papier

Zubereitung:

  1. Butter zusammen mit dem Marzipan schmelzen.
  2. Butter-Marzipan-Masse mit der Orangenschale und Grand Marnier zu einer schaumigen Masser verrühren.
  3. Nun die Eier einzeln unterrühren, bis ein homogener Teig entsteht.
  4. Haselnüsse in wenig Butter anrösten und zum Teig hinzugeben.
  5. Den Ingwer schälenund fein reiben und mit Kartoffelstärke, Mehl und Kakao mischen und anschließend unter die Masse heben.
  6. Teig in die Pralinenförmchen füllen.
  7. Den Backofen auf 210 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Kuchenpralinen ca. 10 Minuten backen.
  8. Die Kuchenpralinen auskühlen lassen. In der Zwischenzeit die weisse Kuvertüre schmelzen und die Kuchenpralinen damit verzieren.Trocknen lassen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*